Origineller Druck von Abizeitungen


So wird der Abschlussball ein voller Erfolg!

So wie ein origineller Druck von Abizeitungen sollte auch der Abschlussball besonders sein. Location, Musik und Catering – alles sollte beim großen Fest stimmen. Ein gut geplantes Programm darf für einen gelungenen Abend nicht fehlen.

Der offizielle Teil

Für die Gestaltung eines Abschlussballs gibt es viele Möglichkeiten. Der offizielle Teil gestaltet sich hingegen immer ähnlich. Vom Sektempfang, über den Einmarsch der Absolventen bis zum Teil der Reden.
Der Sektempfang zu Anfang sorgt für eine lockere Atmosphäre und stimmt die Gäste für den Abend ein. Dabei sollten die Gäste im Idealfall am Eingang herzlich begrüßt und auf ihre Plätze hingewiesen werden. So wird die Wartezeit bestmöglich überbrückt, bis alle Gäste erschienen sind. Sobald alle anwesend sind, kann die Begrüßung erfolgen. Diese wird entweder vom Schulleiter oder vom Jahrgangssprecher übernommen. Hierbei werden auch meistens die Absolventen vorgestellt. Bei der Vorstellung gibt es verschiedene Möglichkeiten: Entweder werden alle beim Namen genannt und erheben sich kurz von ihrem Platz oder man gestaltet die Vorstellung etwas festlicher und die Absolventen betreten den Raum in Form eines „Einmarsches“. Wenn man sich für einen „Einmarsch“ entscheidet, sollte das richtige Lied gewählt werden, beispielsweise ein Song der die Absolventen verbindet. Hierfür bietet es sich eventuell an, eine kleine Umfrage zu starten.

Das Buffet

Nach dem offiziellen Teil geht es weiter mit dem Essen. Auch hier sollte auf passende Musik, die im Hintergrund läuft, geachtet werden. Wenn es möglich ist, einen Beamer und eine Leinwand aufzustellen, können gemeinsame Fotos aus den letzten Schuljahren gezeigt werden. Neben tollen Erinnerungsmomenten, kommt es so auch zu Gesprächsstoff während des Essens.

Der inoffizielle Teil

Zum Highlight gehört natürlich der Eröffnungstanz, wo neben Absolventen auch Eltern und Lehrer in Hochstimmung kommen. Eine Anmoderation des Eröffnungstanzes sollte dabei nicht fehlen. Anschließend können noch einige lockere Songs gespielt werden, die zum nächsten Punkt im Programm leiten.
Wenn sich jemand in der Stufe als besonders guter Comedian, Musiker oder Tänzer erweist, könnte dies ein idealer Show-Act sein. Was ebenfalls nicht fehlen darf, ist die Vergabe von Awards. Wer ist Lehrerliebling? Wer ist am besten gekleidet? Oder wer ist für jeden Spaß zu haben? Auf dem Abschlussball könnte man hierzu eine Preisverleihung gestalten. Um den Abend noch abwechslungsreicher zu gestalten könnte man kleine Wettkämpfe zwischen Lehrern und Schülern vorbereiten, beispielsweise in Form eines Quiz. Als krönender Abschluss kommt die Wahl der Abschlusskönigin und des Abschlusskönigs womit die Partynacht endgültig  beginnen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.